Call us with Skype

Val di Non: Natur, Geschichte und Kultur vom Blumenhotel Belsoggiorno erzählt.

Das Blumenhotel Belsoggiorno, in Malosco, begleitet Sie bei Ihrem Urlaub der Sinnesfreuden im Val di Non…

VAL DI NON FÜR DEN SEHSINN: Sanfte Täler, emotionsreiche Hänge und unendliche romantische Landschaftsbilder, perfekte Wanderziele, die für alle geeignet sind. Das Tal, mitten im westlichen Trentino, ist wald- und wasserreich – u. a. der Lago Smeraldo. Es besitzt faszinierende Ortschaften, einzigartig malerische Burgen und Schlösser, wie Castel Thun.

VAL DI NON FÜR DEN TASTSINN: Mit Füßen oder Händen. Eine enorme Hochebene, durchzogen von Wildwassern und Bächen, die im Laufe der Jahrtausende den Fels aushöhlten und Schluchten, Wasserfälle und Abgründe schufen. Davon wird auch der Name „das Tal der Canyons“ abgeleitet. Absolut nicht zu versäumen, ein Besuch im Flusspark „Novella”, d.h. auf dem 3,5 km langen Naturkundepfad, der von Cloz bis nach Romallo dem Wasser gewidmet ist.

VAL DI NON FÜR DEN GERUCHSSINN: Dieser urige Geruch der Natur, auf den Wegen um den Tovel-See, im Adamello-Brenta-Naturpark oder bei Nordic-Walking- und Schneeschuhwanderungen sowie auf Loipen und Abfahrtspisten.

VAL DI NON FÜR DEN HÖRSINN: Den eigenen Herzschlag bei emotionsreichen Kajak- oder Raftingabfahrten sowie beim Canyoning im benachbarten Tal Val di Sole vernehmen. Lauschen Sie auch der Stille, der im Schnee eingehüllten Dolomiten an den Tagen, an denen Sie sich dem nordischen oder alpinen Skilauf, dem Skialpinismus oder dem Snowboard widmen. Wer hingegen Schneeschuhe und Schlitten vorzieht, hat hier eine reiche Auswahl von Waldwegen, die für jedes Alter geeignet sind.

Das Blumenhotel Belsoggiorno in Malosco: der Urlaub der Sinnesfreuden im Trentino.

LAUSCHEN SIE…den Klängen der Natur von Malosco, der Geschichte des Val di Non, den Neuheiten aus dem Trentino.

Das Blumenhotel Belsoggiorno, in Malosco, begleitet Sie durch Ihren Urlaub der Sinnesfreuden im Val di Non: das Castel Thun, der Adamello-Brenta-Naturpark, der Lago Smeraldo und die Canyons.